Login

Nikolausturnier beim HSV Bauerbach

Turnierdebüt im Zeichen des HuS Mannheim

Am 04.12.2011 war es soweit, nach dem Beginn unserer Mitgliedschaft im swhv durften zum ersten Mal
unsere Turnierhundesportler im Namen des Hund und Sport Mannheim antreten. Mit dabei waren unsere
Akteure von den deutschen Meisterschaften Christian, Martin, Katrin, Selina und Mandy, die noch einmal
in ihre schlumpfblauen Erfolgsuniformen der Saison 2011 schlüpften und für den HSV Frankenthal die Podeste
stürmten. Außerdem für den HSV am Start waren Juliana und Bernhard Oppel sowie Denis Wesel und Yasin Cubuk.
Die eigentlichen Stars des Nikolausturniers des HSV Bauerbach waren aber unsere Neulinge, die allesamt zum
ersten Mal Turnierluft schnupperten:

- Michaela Zielke mit Emba
- Nina Rieger mit Enny
- Michaela Bitzer mit Ella
- Markus Pfahlmit Balu

Alle vier starteten sowohl im Hindernislauf als auch im Shorty und konnten mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein. Im Hindernislauf belegten im großen Starterfeld Juliana Oppel mit Max Platz 11 und Selina Fäßler mit Damon Platz 8 bei den Jugendlichen. Denis ließ seinem einzigen Konkurrenten in der Jugendwertung keine Chance und gewann den Wettkampf. Bei den Damen pflügten sich Nina Rieger und Enny durch den Matsch auf Platz 15. Michaela Zielke schaffte es mit ihrer Emba (nicht etwa Amy) auf Platz 9. "Beim nächsten Lauftraining bin ich wieder dabei!" kommentierte sie ihre Laufzeiten, mit denen die ehrgeizige Sportlerin noch nicht vollkommen zufrieden war. Michaela Bitzer schob sich mit ihrer Ella noch überglücklich bis auf Rang 8 vor. Bei den Herren zeigte Markus Pfahl nach dem Kommando "Das Bad ist frei" der Zeitnehmer - so hatte Markus die Ansage zur Startfreigabe verstanden - zwei fehlerfreie Läufe und erkämpfte sich einen hervorragenden vierten Platz.

Danach stand der CSC an. Zum letzen Mal starteten unsere drittplatzierten der DM in Weeze Mandy, Selina und Yasin in dieser Kostellation. Erwartungsgemäß ließen sie keine Zweifel an ihrem Können aufkommen und siegten mit über 35 Sekunden Vorsprung vor der Konkurrenz. Bei den Erwachsenen legten Katrin, Martin und Christian nach, Martin legte sich sogar in den Schlamm, und auch sie stiegen zum letzten Mal in dieser Saison auf das oberste Treppchen.

Zuletzt versuchten sich Frischlinge und Routiniers gleichermaßen erfolgreich am Shorty. Bei den Jugendlichen waren unsere Kids am Drücker. Platz 2 ging an Denis Wesel und Mandy Hambach, den ersten Platz verbuchten Selina Fäßler und Yasin Cubuk für sich. In der Erwachsenen-Wertung erliefen sich Michaela Zielke und Nina Rieger frei nach dem Motto "Hauptsach net Letschder" Rang 28. Bernhard Oppel und Michaela Bitzer kämpften sich auf Platz 15, "der Zerstörer" Markus lief mit Juliana auch im Shorty knapp am Treppchen vorbei auf Platz 4 und ließ damit Christian und Katrin den Vortritt, die zum Abschluss noch einen ersten Platz für unsere Statistik einfahren konnten.

Bei kaltem Wetter und mit müden Augen nach unserer Weihnachtsfeier haben wir ein tolles Turnier erlebt und Leistungen gesehen, die Hoffnung auf mehr machen und uns zuversichtlich auf das kommende Jahr blicken lassen. Ihr Anfänger solltet wissen: Wir haben alle einmal so angefangen und ihr habt das alle ganz toll gemacht. Wir sind wahnsinnig stolz auf euch und werden weiterhin alles geben, um das Letzte aus euch herauszuholen.

Also dann bis zum ersten Wettkampf der neuen Saison, wenn es wieder heißt: "Das Bad ist frei!"


CA

K.O. Challenge 03.09.2016 12:00 ******* MEHR INFOS *******
2018  Hund und Sport Mannheim 2011 e. V.