Login

Bericht Edingen-Neckarhausen

am Sonntag, den 26.05.2013, waren wir auf dem THS-Turnier in Edingen-Neckarhausen. Viertel nach 6 kamen wir an, um eine guten Parkplatz zu ergattern, da wir wussten, dass es den ganzen Tag lang regnen sollte. Unsere Erwartungen wurden sogar übertroffen, denn es ist nicht übertrieben, wenn wir sagen, dass dieses Turnier das nasseste war, was wir je erlebt haben. Die Turnschuhe waren braun, genau wie die Socken und die Füße unter den Socken (die wir am Abend klamm aus den Socken schälten, um sie in der Badewanne aufzutauen), beim Rennen auf dem Rasen spritzte der Matsch ins Gesicht. Hunde und Hundeführer stürzten, obwohl jeder schon langsamer lief als gewöhnlich...es war ein richtiges Schlammfest.

Morgens ging es also los mit dem Gehorsam, Mandy und Basko mussten zuerst ran und bekamen eine 52, die nicht schlecht war, aber Mandy war natürlich nicht zufrieden. Da sind noch ein paar Puntke mehr zu holen, die sich die beiden erarbeiten werden. Danach waren Katrin und Echo an der Reihe, Echo lief hochmotiviert und zeigte die beste Freifolge dieser Saison, musste aber 2 Pünktchen in den weiteren Übungen abgeben, so dass das Team mit 58 vom Platz ging. Gleich danach liefen Nadja und Hexe,  die zwar eine akzeptable Leistung zeigten, allerdings hier und da die Pünktchen im Matsch liegen ließen  und mit 48 eher unzufrieden vom Platz kamen. Denis ließ mit seiner kleinen verrückten Cobra den Großteil der Punkte bei einem "Steh statt Sitz" liegen (ist auch ziemlich eklig am Ar$%&, wenn der Rasen so nass ist) und bekam 51 und Christian zeigte eine "solide" Vorführung mit seinem Diego, der konzentriert und fleißig lief und sich 55 Punkte erarbeitete.

Der Gehorsam war geschafft und es ging weiter auf den Hürden. Der Regen war noch stärker geworden. Die Fußballschuhe saugten sich im Rasen fest und es war ein Kraftakt, die Beine über die Hürden zu heben. Dementsprechend sahen auch die Zeiten aus. Nur Nadja hatte keine Probleme mit dem Boden, sie hat ja auch viel weniger Bodenkontakt mit ihren 1,30 Meter langen Beinen :) Leider bekamen Mandy und Denis hier ein paar Fehlerchen, aber Nadja, Christian und Katrin blieben fehlerlos. Der Slalom sollte noch matschiger werden. Es regnete übrigens immer noch. Mit 16er, 17er und 18er-Zeiten kamen alle mit enttäuschten Gesichtern vom Platz. Christian traf es sogar noch schlimmer, denn er stürzte bei beiden Läufen, so dass er auf der einen Seite von oben bis unten wie ein Schlammmonster aussah und auf der anderen Seite seine guten Zeiten und vor allem sein Gesamtergebnis vergessen konnte.

Zum Schluss des Vierkampfs sollte die Hindernisbahn kommen. Diese war, wie wir wussten, mit einer 90-Grad-Kurve ausgestattet, so dass wir nach dem Steg zur Tonne um die Ecke schlittern mussten. Ach ja, übrigens, es regnete immer noch. Der schnellste war Denis, der als einziger Läufer mit 10,81 eine 10er Zeit hinbekam, ansonsten purzelten hier die Sekunden nur so runter, man konnte glauben, die Zeit läuft einfach schneller als normalerweise...

Dafür durfte sich der HuS über die Ergebnisse freuen:

Mandy Rang 1
Denis
Rang 1
Christian Rang 4
Katrin Rang 1 + Tagessieg
Nadja Rang 2

Danach kam noch der CSC, der laut Richter aufgrund der Wetterlage auch von jedem Team individuell abgesagt werden durfte. Da wir allerdings 2 Teams hatten, für die ein paar Teilnehmer extra für den CSC angereist waren, lief der HuS komplett. Die Teams waren:

Team 1: Denis mit Cobra (1), Nadja mit Hexe (2), Christian mit Diego (3)

Team 2: Resi mit Que (1), Juli mit Max (2), Tom mit Cora (3)

Team 3: Mandy mit Basko (1), Nadja mit Ayla (2), Katrin mit Echo (3)

Team 2 lief zum ersten Mal in dieser Formation, (Cora lief sogar zum ersten Mal CSC überhaupt) und zeigte trotz einigen kleinen Fehlerchen und dank Zeitmessanlagenstörung 3!! schöne Läufe.

Die Ergebnisse im CSC waren sehr erfreulich: Team 2 erreichte Rang 8, Team 3 erreichte Rang 2 und Team 1 erreichte Rang 1. Also ein Doppelsieg im CSC und im Vierkampf jeweils die Siege in den Altersklassen, herzlich Glückwunsch an alle. Vielen Dank an den HSV Edingen...das nächste Mal bitte bissel weniger Regen.

Euer HuS-Team

 

K.O. Challenge 03.09.2016 12:00 ******* MEHR INFOS *******
2018  Hund und Sport Mannheim 2011 e. V.