Login

Schriftführerin

Annika war von Anfang an mit Herzblut bei der Sache. Sie hilft, wo sie kann und ihr haben wir sehr viel zu verdanken. Als der HuS nur auf dem Papier bestand und wir lediglich ein paar Verrückte mit einer großen Vision waren, war sie da und hat uns ein Hilfs-Trainings-Gelände auf dem Bauernhof ihrer Eltern (Bauer Merz) zur Verfügung gestellt, auf dem wir dann unser wöchentliches Training absolvierten. Auch Versammlungen durften und dürfen wir weiterhin auf dem Familienhof organiseren.

Im Hundesport musste sie aufgrund einer Verletzung ihres kleinen Luki etwas zurückstecken und mittlerweile ist er auch in die Jahre gekommen. Wir warten alle auf den Moment, wenn sie mit einem kleinen Fellknäul auf dem Arm zum Training kommt und uns ihren neuen Gefährten präsentiert.

Bis dahin werden wir sie hauptsächlich auf Veranstaltungen antreffen, auf denen sie bei der Auswertung unter die Arme greift, grillt oder organisiert.

 

Zurück zur Vorstandschaft

K.O. Challenge 03.09.2016 12:00 ******* MEHR INFOS *******
2018  Hund und Sport Mannheim 2011 e. V.